Freitag , Dezember 6 2019
Home / Hakeln / Geringelte Erstlings-Babymütze
Geringelte Erstlings-Babymütze

Geringelte Erstlings-Babymütze

Randmasche, 8 Maschen rechts stricken,* 2 Maschen rechts zusammen stricken, 2 Maschen

Es ist sexy, umweltfreundlich zu sein, und mit vielen großartigen Optionen ist es einfacher als je zuvor! Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie umweltfreundlich sein können, während Sie noch Ihre Lieblingshobbys genießen, lesen Sie weiter. Der einfachste Weg, umweltbewusst zu sein, besteht darin, sich die Produkte anzusehen, die Sie kaufen. Suchen Sie nach Produkten, die aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt werden, ohne Verwendung von Chemikalien hergestellt werden oder die Gegenstände von Mülldeponien ableiten. Hier ist eine Liste von 10 Garnen, die genau das tun.

1. Alpaka / Lama EcoSoft Garn: Dieses unglaublich weiche Garn besteht aus 80% Lama-Fleece und 20% Alpaka-Fleece. Es ist natürlich hypoallergen und nicht vergießen. Das Beste ist, dass es im Schonwaschgang in kaltem Wasser maschinell bearbeitet werden kann.

2. Bambusgarn: Dieses Garn besteht zu 100% aus Bambus. Bambus ist ein wunderbarer nachwachsender Rohstoff, da er je nach dem Klima, in dem er angebaut wird, bis zu 1 bis 2 Meter pro Tag wachsen kann. Das Bambusgarn ist in 16 verschiedenen Farben erhältlich und fühlt sich weich und seidig an .

3. Maisgarn: Als eines der neueren Garne auf dem Markt wird es aus Maisfasern hergestellt. Dadurch entsteht ein Garn mit einem flachen, aber breiten Faden. Es kann sowohl in der Waschmaschine als auch im Trockner verwendet werden, was die Pflege sehr einfach macht.

4. 100% Hanf: Dieses Garn stammt auch aus nachwachsenden Rohstoffen und steht ganz oben auf der Liste, da Hanf mehr Ballaststoffe, Öl und Eiweiß produziert als jede andere Pflanze da draußen. Hanffasern sind auch sehr stark, was dazu beiträgt, dass Ihre gestrickten Teile noch länger halten.

5. Nepalesisches Sari-Garn aus recycelter Seide: Es wird in Nepal aus Seidenfetzen hergestellt, die bei der Herstellung von Saris anfallen. Dies schafft nicht nur mehr Arbeitsplätze für die einheimischen Frauen, sondern bewahrt auch die Seidenkratzer davor, auf eine Mülldeponie geworfen zu werden.

6. 100% Bio-Baumwolle: Hergestellt aus 100% biologisch angebauter Baumwolle ohne Verwendung von Agrarchemikalien. Natürliche Farbstoffe geben dem grobkörnigen Garn Farbe, das perfekt für Kabelgewirke geeignet ist.

7. Bio-Marinogarn: Es besteht aus 100% zertifizierter Bio-Wolle. Für die Verarbeitung der Wolle werden keine aggressiven Chemikalien verwendet. Weiche und haltbare Wäsche nach Wäsche.

8. Aufbereitetes Sarongs-Garn: Arbeiter nehmen recycelte balinesische Sarongs und stellen daraus handgesponnenes Garn her. Der Erlös aus allen Verkäufen wird für die Gesundheitsfürsorge, Bildung und Unterkunft von Familien in Nepal und Indonesien verwendet. Wie toll ist das denn

9. SeaSilk Garn: Sie haben es erraten - dieses Garn wird zum Teil aus Algen hergestellt. Etwa 30% des Garns bestehen aus Algenfasern und die restlichen 70% aus Seide. Es wird von Hand in kräftigen, lebendigen Farben gefärbt, was es perfekt für kräftige Strickmuster macht.

10. Soja-Seidengarn: Es wird aus Sojaproteinen hergestellt, die zu Garn gesponnen werden. Da dieses Garn aus Soja hergestellt wird, stammt es ebenfalls aus nachwachsenden Rohstoffen. Es hat eine seidenartige Textur, es ist weich und das Beste von allem, es hält dich warm.