Sonntag , November 17 2019
Home / Hakeln / Zigzag Seed stitch. Just Knit and Purl
Zigzag Seed stitch. Just Knit and Purl

Zigzag Seed stitch. Just Knit and Purl

Zigzag Seed stitch. Just Knit and Purl

Das Stricken als Hobby kann sehr lohnend sein, es kann Sie beschäftigen und Sie haben eine umfangreiche Auswahl an fantastischen Mustern, die Sie ausnutzen können. Das Einzige, mit dem Sie zu Beginn zu kämpfen haben, ist zu ermitteln, welches Strickgarn Sie für Ihr Projekt benötigen. Strickgarn gibt es in verschiedenen Stärken, die üblicherweise als Gewichte bezeichnet werden. Wenn Sie wissen, welche für Ihr bestimmtes Projekt am besten geeignet sind, können Sie dies besser nachvollziehen.

Die verfügbaren Gewichte für Strickgarn bestimmen die Größe der Nadeln, die Sie benötigen. Wenn Sie ein Muster haben, an dem Sie arbeiten, werden Sie sehen, dass das Muster das Garngewicht empfiehlt, das Sie benötigen. In den meisten Fällen empfehlen sie eine bestimmte Marke, ein bestimmtes Strickgarngewicht und eine bestimmte Nadelstärke. Je nachdem, wo Sie wohnen und was Sie online oder im Geschäft finden, müssen Sie möglicherweise eine andere Marke auswählen. Daher können Sie anhand Ihrer Gewichte die richtige Wolle für Ihr bestimmtes Projekt auswählen.

Spitzenstrickgarn ist eine sehr dünne Wolle, in der Tat ist dies die dünnste, die Sie finden werden. Diese Art von Strickgarn wird für Deckchenprojekte und möglicherweise für einen Schal verwendet, wenn Sie nach einem schwereren und dennoch sehr feinen Garn suchen, um Ihr Projekt abzuschließen. Diese Art von Garn ist mit den kleinsten Nadeln zu verwenden, normalerweise mit einer Größe von 000-1.

Fingerstrickgarn ist auch ein sehr dünnes Garn, nicht so dünn wie Spitze. Dies ist die ideale Wahl, wenn Sie Schals, Deckchen oder Socken stricken und das dünnere Garn suchen, das Sie eng zusammenstricken können, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Dieses spezielle Produkt kann mit Nadeln der Größe eins bis drei verwendet werden.

Sportgarn ist ein sehr feines Garn, das für Babykleidung, Decken und Schals verwendet wird. Dies ist etwas dicker als die Finger- und Spitzenstrickgarne und dennoch dünn genug, um engere Maschen zu erzeugen. Dieses Garn fühlt sich auch weicher an, Sie werden feststellen, dass die Spitzenoptionen grob anfühlen. Für das Sportgarn sollten Sie Nadeln mit den Größen drei bis fünf verwenden.

Leichtkammgarn, oft als DK-Garn bezeichnet, ist ein etwas dickeres Garn und wahrscheinlich eine der gängigsten Optionen. Es ist einfacher zu bedienen und kann für eine Vielzahl von Projekten verwendet werden, von Babykleidung über Decken bis hin zu Tüchern und mehr. Für diese spezielle Option benötigen Sie eine Nadelstärke von fünf bis sieben, um das beste Endergebnis zu erzielen.

Kammgarn ist eines der gebräuchlichsten Strickgarne, mit denen Sie bei allen Arten von Strickprojekten arbeiten. Diese spezielle Wolle wird am häufigsten zum Stricken von Pullovern und Decken verwendet, und Sie benötigen eine Nadel mit einer Größe von sieben bis neun.

Dann gibt es die sperrigen Wolloptionen. Sperrige Wolle ist die dickere Wolle, aus der sperrige Pullover oder sogar ein Teppich für den Boden hergestellt werden. Viele Leute verwenden dieses Strickgarn auch, um einen Schal für die Wintermonate zu vervollständigen. Mit diesem speziellen Gewicht benötigen Sie Nadeln der Größe neun bis elf und dickere Nadeln, um größere Maschen zu erhalten.

Schließlich ist das Vorgarn das dickste Strickgarn, das Sie kaufen können und das mit den größten Nadeln auf dem Markt verwendet wird. Mit diesem Garn können Sie dicke Pullover, Teppiche und Decken mit Nadeln ab 11 Nadeln stricken.