Samstag , Dezember 14 2019
Home / Hakeln / 30+ Fascinating Crochet Pattern Ideas To Try
30+ Fascinating Crochet Pattern Ideas To Try

30+ Fascinating Crochet Pattern Ideas To Try

interesting crochet butterfly design

"Organisieren" ist ein bekanntes Wort, das in vielen der heute populären Dekorationsshows verwendet wird. Jede Familie hat ihre Probleme mit irgendwelchen Unordnung überall dort, wo es sich um Papierstapel oder ein überfülltes und beengtes Badezimmer handelt. Tatsächlich berichtet die Nationale Vereinigung professioneller Organisatoren, dass 80% der Dinge, die wir behalten, niemals benutzt werden, wir 20% unserer Kleidung tragen, während die anderen 80% nur für den Fall hängen bleiben und 25% der Erwachsenen sagen, dass sie ihre Rechnungen zu spät bezahlen weil sie sie verloren haben.

Verwenden Sie die folgenden Ideen, um Ihre Familie und Ihr Zuhause besser zu organisieren, wenn Sie einen Stapel Papiere, einen verrauschten Vormittag oder verlorene Autoschlüssel haben.

Abends / Vormittags:

1. Wenn Sie morgens einen Hautausschlag haben, machen Sie Mittagessen, ziehen Sie sich an und legen Sie alles, was Sie für den nächsten Tag benötigen, am Vorabend in einen dafür vorgesehenen Bereich. Lassen Sie die Kinder Hausaufgaben und Bücher in ihren Rucksack packen, damit sie für den nächsten Tag bereit sind.

2. Stellen Sie Ihre Handtasche, Aktentasche und Schlüssel jeden Tag in einen dafür vorgesehenen Bereich, damit Sie immer wissen, wo sie sich befinden.

3. Entscheiden Sie am Abend vor dem Frühstück am nächsten Morgen, was auf der Speisekarte steht. Wenn die Familie Müsli haben soll, legen Sie die Müslischachteln, Schalen und Löffel aus.

4. Erstellen Sie eine Aufgabenliste für den nächsten Tag und organisieren Sie sie entsprechend der Aufgaben, die zuerst erledigt werden müssen.

5. Füllen Sie den Gastank am Vortag, damit Sie sich keine Sorgen mehr machen müssen, wenn Sie am nächsten Morgen spät dran sind.

Badezimmer:

6. Kaufen Sie eine Kunststoffwanne mit einem Griff oben, um die Unordnung auf der Arbeitsfläche zu organisieren. Legen Sie all Ihre Accessoires wie Haarspray und Lotion in die Wanne und stellen Sie sie unter die Theke. Nehmen Sie die Wanne heraus, wenn Sie bereit sind, sie zu benutzen, und stellen Sie sie dann wieder unter die Theke, wenn Sie damit fertig sind.

7. Um Ihre Dusche zu organisieren, kaufen Sie Duschwannen, in die Sie Ihre Seifen und Shampoos legen können. In vielen Discountern und edlen Kaufhäusern sind zahlreiche Stile erhältlich.

8. Um Ihre Türen sauber zu halten, kaufen Sie einen Wasserschieber (wie Sie ihn an Ihren Fenstern verwenden) und stellen Sie ihn in die Dusche. Wenn Sie mit dem Duschen fertig sind, wischen Sie die Türen mit der Rakel ab, und Sie erhalten eine saubere und trockene Duschtür. Viele der Rakel haben einen ganzen Griff, mit dem sie bequem mit einem Saugnapf in der Dusche aufgehängt werden können.

9. Installieren Sie einen geraden Magneten in Ihrem Medikamentenschrank für Pinzetten, Nagelknipser und Scheren.

10. Bewahren Sie das Lesematerial in einem dekorativen Zeitungsständer auf. Werfen Sie beim Hinzufügen neuer Zeitschriften die älteren weg, damit der Zeitungsständer nicht überläuft.

11. Werfen Sie alte oder nicht mehr verwendete Gegenstände in Ihrem Badezimmer weg, z. B. Make-up, Lotionen, Rezepte, rezeptfreie Medikamente, alte Rasiermesser, Sonnenschutzmittel und Parfums.

12. Wenn Sie in Ihren Badezimmerschränken keinen Platz mehr für Handtücher haben, rollen Sie sie auf und stellen Sie sie in einem dekorativen Korb neben der Dusche oder Badewanne aus.

13. Bringen Sie an der Rückseite Ihrer Badezimmertür oder an der Wand Haken für Handtücher und Bademäntel an.

14. Verwenden Sie Schubladenorganisatoren für Make-up, Schmuck, Pferdeschwanzhalter und andere lose Gegenstände.

15. Stellen Sie ein Regal über die Toilette, um zusätzliche Handtücher, Waschlappen und anderes Zubehör aufzubewahren.

16. Stellen Sie eine Uhr in jedes Badezimmer, damit jeder pünktlich sein kann.

Wandschrank:

17. Stellen Sie Körbe für Wäsche und chemische Reinigung in Ihren Schrank.

18. Sortieren Sie Ihre Kleidung und alles, was Sie nicht mehr tragen, und spenden Sie an eine lokale Wohltätigkeitsorganisation. Dies schließt Kleidung ein, die nicht mehr in Mode ist, nicht mehr passt oder die Sie seit einem Jahr nicht mehr getragen haben. Entfernen Sie auch abgenutzte und / oder unbequeme Schuhe, die Sie nicht mehr tragen.

19. Trennen Sie Ihre Kleidung nach Jahreszeit. Wenn Sie einen hohen Kleiderschrank mit mehreren Stangenreihen haben, legen Sie die Kleidung für die aktuelle Saison auf die niedrigste Ebene und die Kleidung für die Nebensaison auf die höchsten Stangen.

20. Kategorisieren Sie Ihre Kleidung nach Verwendungszweck, z. B. Arbeit, Freizeit und Formell.

21. Sammeln Sie alle nicht verwendeten Drahtbügel und bringen Sie sie zum Recycling in die chemische Reinigung.

22. Hängen Sie die Schals an einen Kleiderbügel oder eine Schalablage. Hängen Sie außerdem Gürtel und Krawatten an Kleiderbügeln oder Gestellen auf.

23. Verwenden Sie einen Schuhschrank, um die Schuhe in Ordnung zu halten, und werfen Sie Schuhkartons aus, die den Boden überladen.

24. Bringen Sie Haken an der Schrankwand an, um Hüte und Geldbörsen aufzuhängen.

25. Bewahren Sie die Kleidung, die Sie aufbewahren möchten, in einer vakuumversiegelten Plastiktüte auf. Diese Taschen können unter dem Bett oder in einem Schrank verstaut werden. Denken Sie daran, nur die Kleidung aufzubewahren, von der Sie glauben, dass sie getragen wird!

Küche:

26. Ordnen Sie Ihre Schränke in verschiedene Kategorien wie Teller, Gläser, Tupperware, Kinderteller und Trinkbecher. Stellen Sie die Teller auf ein Regal, die Gläser auf ein anderes Regal und so weiter. Auf diese Weise wissen Sie oder andere Familienmitglieder beim Leeren des Geschirrspülers immer, wohin alles geht.

27. Gruppieren Sie Ihre Lebensmittel in der Vorratskammer, um einen einfachen Zugriff zu ermöglichen und um zu erkennen, wann der Lagerbestand niedrig wird. Gruppieren Sie beispielsweise Ihre Konserven, Müsli, Nudeln usw.

28. Alle Päckchen (Soße, Wackelpudding, Saucen) in einen Korb legen und auf das Regal stellen.

29. Kaufen Sie ein Gewürzregal, das am besten für Ihren Schrank geeignet ist. Alphabetisieren Sie Ihre Gewürze und platzieren Sie häufig verwendete Gewürze auf der Vorderseite des Racks und alle anderen auf der Rückseite des Racks.

30. Weisen Sie all diesen Kunststoffbehältern und Tupperware-Artikeln einen Schrank oder eine Schublade zu und versuchen Sie, stapelbare Behälter zu kaufen, um Ihren Platz zu maximieren.

31. Speichern Sie Ihren Zählerplatz für Artikel, die Sie täglich verwenden. Zeigen Sie nur Kochbücher an, die Sie wirklich benutzen, und bewahren Sie Ihr Kanisterset möglichst in Ihrer Speisekammer auf, anstatt auf der Theke.

32. Wenn Sie eine Sammlung geschnittener Rezepte haben, die Schubladen und Arbeitsflächen füllen, kaufen Sie einen Dreiringordner in einer Farbe, die zu Ihrem Dekor passt, eine Schachtel mit Schutzfolien aus Kunststoff (zum Schutz Ihrer Rezepte), Papier und ein Set von Teilern mit Tabs. Klebe jedes Rezept auf ein Stück Papier (benutze Vorder- und Rückseite jedes Stücks Papier) und lege es dann in einen Blattschutz. Kategorisieren Sie Rezepte (Frühstück, Wüste usw.), beschriften Sie die Registerkarten und legen Sie die Rezepte in den Ordner. Zusätzlicher Tipp: Wenn Sie einen Ordner mit Taschen kaufen, speichern Sie abgeschnittene Rezepte, die Sie ausprobieren möchten, in den Taschen, bevor Sie sie Ihrer Sammlung hinzufügen.

33. Haben Sie Haufen Plastiktüten aus dem Supermarkt? Platziere ungefähr 10 Beutel in 1 Beutel und wirf den Rest weg. Sie können immer mehr bekommen, wenn Sie das nächste Mal in den Supermarkt gehen.

34. Gewöhnen Sie sich an, Ihren Kühlschrank jedes Mal zu reinigen, wenn Sie Lebensmittel nach Hause bringen. Entsorgen Sie nicht mehr essbare Lebensmittel, oder Ihre Familie wird nichts essen.

Kinderzimmer:

35. Stellen Sie in einem Jungenzimmer einen Basketballkorb über einen Wäschekorb, um schmutzige Wäsche zu verprügeln.

36. Stellen Sie einen Korb mit zwei Fächern in das Zimmer Ihres Kindes, damit er oder sie beim Ausziehen helle Kleidung von dunkler Kleidung trennen kann.

37. Legen Sie im Zimmer Ihres Kindes eine Wäscheleine auf und lassen Sie Ihr Kind seine Lieblingsgrafik mit der Wäscheklammer reinigen.

38. Hängen Sie ein Fischnetz an die Decke, um ausgestopfte Tiere, Puppen oder Actionfiguren aufzubewahren.

39. Fügen Sie ein Bücherregal hinzu und helfen Sie Ihrem Kind, seine Bücher zu organisieren.

40. Kaufen Sie den Kindern eigene Wecker und bringen Sie ihnen bei, wie sie pünktlich aufstehen.

Sonstiges

41. Stellen Sie sicher, dass alles in Ihrem Haus ein Zuhause hat. Bringen Sie allen Familienmitgliedern bei, auf ihre eigenen Probleme zu achten. Wenn Sie es beispielsweise herausnehmen, legen Sie es zurück. wenn Sie es öffnen, schließen Sie es; wenn du es wegwirfst, nimm es auf; Wenn Sie ein Durcheinander machen, bereinigen Sie es; und so weiter.

42. Stellen Sie Papierkörbe in jeden Raum und stellen Sie mehrere unbenutzte Müllsäcke auf den Boden. Auf diese Weise entfallen unzählige Reisen, um neue Müllsäcke zu finden, und alle Familienmitglieder haben die Möglichkeit, ihren Müll wegzuwerfen.

43. Stellen Sie einen dekorativen Korb auf den Couchtisch, damit die Fernbedienungen darin bleiben.

44. Verwenden Sie einen Plastik-Caddy (anstelle von Regalfläche), um Reinigungsmittel darin aufzubewahren und von Raum zu Raum zu transportieren.

45. Stellen Sie in jedem Raum Körbe oder Wannen für Spielzeug bereit, um eine schnelle Abholung und Spielzeit zu gewährleisten.

46. ​​Für Kinder & # 39; Outdoor-Spielzeug kaufen, eine wetterfeste Aufbewahrungsbox im Bankstil kaufen und Spielzeug darin aufbewahren. Sammeln Sie auch alle Outdoor-Bälle und legen Sie sie in einen großen Netzbeutel und bewahren Sie ihn in der Garage auf.

47. Lassen Sie alle Familienmitglieder jede Nacht vor dem Zubettgehen 15 Minuten lang Unordnung auffangen. Machen Sie ein Spiel daraus und sehen Sie, wer in kürzester Zeit die meisten Dinge aufheben kann.

48. Erstellen Sie ein Familiennachrichtenzentrum am Kühlschrank oder an einem anderen prominenten Ort und verwenden Sie es für Einkaufslisten, Erinnerungen, Kalender und telefonische Nachrichten.

49. Erstellen Sie auf Ihrem Computer eine Einkaufsliste aus einer Tabelle oder einem Word-Dokument. Kategorisieren Sie die Lebensmittel in Abschnitte wie gefroren, Milchprodukte und so weiter. Listen Sie in jeder Kategorie die häufigsten Artikel auf, die Sie kaufen. Ordnen Sie die Einkaufsliste entsprechend der Einrichtung Ihres Lieblingslebensmittelgeschäfts an. Drucken Sie Kopien aus und halten Sie eine Kopie für die aktuelle Woche bereit. Wenn Sie feststellen, dass ein Produkt knapp wird oder Ihre Einkaufsliste für die Woche vorbereitet wird, markieren Sie einfach die gewünschten Artikel. Halten Sie das Dokument auf dem neuesten Stand, indem Sie neue Artikel hinzufügen und / oder Artikel löschen, die Sie nicht mehr kaufen. Erstellen Sie außerdem im Dokument einen Platz für Verschiedenes. Elemente, bei denen Ihre Familienmitglieder aufschreiben können, was sie benötigen, befinden sich nicht auf Ihrer Liste.

50. Erstellen Sie auf Ihrem Schreibtisch einen Posteingang für Dokumente (Rechnungen, Einverständniserklärungen usw.), die Ihre Aufmerksamkeit erfordern.

Das Ziel der Organisation ist nicht, Ihr Zuhause makellos zu machen, sondern Ihr Leben ruhiger und funktionaler zu gestalten. Wenn Sie mit den oben genannten Ideen arbeiten, werden Sie weniger Unordnung, ein vereinfachtes Zuhause, mehr Zeit für sich und Ihre Familie und eine verbesserte Produktivität haben.